top of page
  • AutorenbildTalent im Land Alumni e.V.

Zusammenkunft auf La Réunion

Von Ayse | Reiseziel: Insel La Réunion,


Lass deinen Gedanken freien Lauf:Von der Insel La Réunion kann man stundenlang schwärmen und es würde nicht ausreichen. Bevor ich über die diversen Facetten dieser Insel schwärme oder Du schon fleißig recherchierst, wo sie liegt, möchte ich es Dir selbst verraten: La Réunion ist ein französisches Übersee-Departement, gehört somit zu Frankreich und liegt im indischen Ozean zwischen den Inseln Mauritius und Madagaskar. Auf Weltkarten ist diese Insel manchmal gar nicht abgebildet - so klein ist sie. Um es deutlicher für Dich zu machen: Mit dem Auto benötigt man ca. 1,5 Stunden um von einem Ende der Insel zum anderen Ende zu fahren.Die Insel ist klein, aber vielfältig und nur ein Beispiel dazu, da mich das damals ziemlich irritiert hat: Während es im Osten durchgehend grau bewölkt ist und regnet, scheint im Westen ständig die Sonne. Und zwischen Osten und Westen liegt gerade mal eine halbstündige Autofahrt.


Kurze Zusammenfassung der touristischen Attraktionen auf La Réunion, über die man viel recherchieren kann: Die Insel bietet einen aktiven Vulkan, unzählige Wanderwege mit atemberaubenden Aussichten, einzigartige Wasserfälle, farbenfrohe Pflanzen, traumhafte Strände und vieles mehr. Die Bezeichnung "Paradies im indischen Ozean" kann ich somit nur unterstreichen!


In diesem paradiesischen Ort gibt es einen weiteren Aspekt, der mich seit meinem 5-Monatigen Aufenthalt täglich inspiriert: Das Zusammenleben oder wie es auch der Insel-Name verrät: Die Zusammenkunft. Auf dieser Insel leben so viele Menschen aus verschiedenen ethnischen Gruppen mit verschiedenen Kulturen, Herkünften, Religionen etc. zusammen.

Das habe ich bereits an meinem ersten Tag auf der Insel bemerkt und das inspirierende ist für mich gewesen, dass das Wort "verschieden" in diesem Kontext für die Einwohner nicht existiert. Sie sehen keine Unterschiede unter sich und diskriminieren auch niemanden wegen seiner ethnischen Herkunft, um friedlich zusammenleben zu können. Für sie ist es nicht besonders, wenn neben einer Kirche noch eine Moschee und ein Hindutempel stehen. Für die Menschen auf La Réunion ist das selbstverständlich und somit nicht erwähnenswert. Die Menschen wissen, wer sie selbst als Individuum sind und alles weitere kommt nicht zur Sprache bzw. ist für sie im täglichen Zusammenleben nicht relevant.

Dies zu schreiben und so sehr betonen zu müssen ist erschütternd traurig, aber mein Aufenthalt hat mir bewiesen, dass es Orte geben kann, in denen Diskriminierung, Rassismus oder sonstiges nie relevante Begriffe gewesen sind und sein werden.


Für nähere Einblicke kannst Du sehr gerne auch meine zwei Videos auf YouTube ansehen:


Was mich besonders inspiriert hat: Harmonie, Toleranz und friedliches Zusammenleben


102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dem Himmel so nah

Comments


bottom of page